Vita Christine Maslok

 

Illustratorin

Kunst- und Kreativitätstherapeutin

heute

Illustratorin / Designerin

Auftragsarbeiten im Bereich Editorial Illustration, Printdesign, Webdesign
u.a. Logo- und Web Design für den Landesverband Filmkommunikation e. V. des Landes Mecklenburg Vorpommern,

Logo Design für das Familienzentrum "FirleFANz" (heute: "Matenzeile")

 

01/2017 - heute

Deutschlehrerin, Deutschakademie Berlin GmbH

Unterrichten internationaler Schüler verschiedenen Alters unter Einbeziehung kreativer Lehrmethoden

wie Malen, Zeichnen, Schauspielen

 

03/2016 - 12/2016

Kunsttherapeutin, FAN - FamilienANlauf e.V.

Ressourcenorientierte Arbeit mit Familien (Eltern und Kinder von 0-6 Jahren) im Familienzentrum "Firlefanz"
(heute "Matentzeile") in Berlin Lichtenberg

Konzeption und Umsetzung familienspezifischer Angebote

Vermittlung kreativer Techniken wie Malerei, Zeichnung, plastisches Arbeiten

 

 

09/2016 - 10/2016

Achtsamkeitstherapeutin, Intensivausbildung, IEK Berlin

Schulung der Bewusstheit zur Förderung der Gesundheit

Spezialisierung: "Achtsamkeit im Alltag"

 

12/2015 - 08/2016

Printdesignerin, Weiterbildung im Fachbereich Medien, Indisoft Berlin

CC Photoshop, Illustrator, InDesign

 

11/2015 - 12/2015

Kunst- und Kreativitätstherapeutin, Intensivausbildung, IEK Berlin

Entdeckung individueller Ressourcen durch das Nutzen kreativer Potentiale

Spezialisierung: "Arbeit mit Kindern"

 

05/2015 - 07/2016

Freie Redakteurin, Indiekino Berlin

Verfassen von Filmrezensionen

 

10/2012 - 03/2015

Mitarbeiterin, Internationale Filmfestspiele Berlin

u.a. Redaktion und Gestaltung der Publikationen von Berlinale Generation (Kinder- und Jugendsektion)

 

07/2007 - 07/2012

Absolventin Master of Arts in Philosophie,
Universität Greifswald


10/2003 - 09/2007

Absolventin Bachelor of Arts in Bildende Kunst und Philosophie,
Universität Greifswald


08/2007

Gründungsmitglied, Kunstverein ArtCube -
Raum für zeitgenössische Kunst e.V., Greifswald

 

 

 

...außerdem produziere und drehe ich Kurzfilme:

Regisseurin

Morning Sun, Kurzfilm, 2011, 7:33 min, 16:9, Stereo - Produktion, Regie

Miss Me, Musikvideo, 2013, 3:13 min., 4:3 - Regie, Kamera, Schnitt, Effekte