Stille

"Was sich überhaupt sagen läßt, läßt sich klar sagen; 

und wovon man nicht reden kann, darüber muss man schweigen."      

                                                                                (Ludwig Wittgenstein)


 Thema des Kurzfilmes ist Sprachlosigkeit. Sprachlosigkeit nicht als bloßes Ausbleiben
von Sprache sondern als Unfähigkeit zu kommunizieren. Im Kontext mit dem Anderen führt
dies zur Auflösung jeglicher Bezüge, zur Isolation.


Genre ......................... Kurzspielfilm / Drama 

Format ....................... DVD PAL

Bildseitenformat ...... 4:3

Länge ........................ 4:50 min.

Jahr ............................ 2006

Land ........................... Deutschland 

Produktion ................. Christine Maslok

 
Cast
Sie ....................................... Eva Blumenrath
Er ......................................... Christian Blumenrath


Crew

Regie Kamera Schnitt ..... Christine Maslok